2016/013 || Gesichtspflege - Gesichtsmasken

Gesichtsmasken sind für mich mit das wichtigste in meiner Gesichtspflege. Zum einen weil sie super sind um zu entspannen aber auch, weil es für jedes Hautproblemchen eine Maske gibt. Wenn ich gerade merke, dass meine Haut unrein wird nehme ich gerne eine Maske mit Teebaumöl oder Heilerde, bekomme ich trockene haut liebe ich etwas mit Ölen. Bei einer Gesichtsmaske kann man auch einfach am besten abschalten, finde ich jedenfalls, und das tut der Haut dann ja auch wieder gut. Stress ist ja nie gut.
Ich hab gemerkt, dass meine Haut sich unglaublich verbessert hat seit ich wieder öfter Gesichtsmasken verwende. Dafür benutze ich aber auch andere Hautpflege Produkte eher selten. Abgesehen von den Masken nutze ich fast nur noch Gesichtsöle und manchmal ein Serum. Das alles zu minimieren tut meiner Haut auf jeden Fall gut. Gesichtsmasken sind auch super für die Tage an denen man abends weg geht. Wenn man vorher noch ein Maske aufträgt wirkt die Haut den ganzen Abend über viel klarer und strahlender. Ich habe auch von einer Freundin den Tipp bekommen beim Weggehen möglichst wenig Make up zu tragen, dann sieht man auf der Rückfahrt am Abend auch nicht so total fertig aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen